FAQs... Häufig gestellte Fragen

1)

Haben Menschen mit dem gleichen Namen den gleichen Seelenplan?

Nicht ganz. Die grundsätzliche energetische Ausrichtung ist laut Schöpfungslehre die gleiche. Jedoch nutzt jeder Mensch die ihm gegebenen Energien individuell auf seine Weise und sein Lebensplan ist natürlich auch sein ganz eigener und er gestaltet ihn mit. Daher ist die Namensinformation die Grundlage zum Einstieg in die Schöpfungsenergie und die Details des Seelenplans und der Seelenbestimmung werden aus der Seelenebene abgerufen.

2)

Wie rufst Du den Seelenplan ab?

Ich verbinde mich nach Entschlüsselung Deiner Namensinformation mit Deiner Seelenebene und die Details fließen über Bilder, Worte, Gleichnisse, Einblicke in Zusammenhänge, energetische und emotionale Eindrücke, die ich zu den verschiedenen Positionen Deines Seelenplans mitteile, die letztlich Deine Seelenbestimmung zeigen.

3)

Welchen Gegenwert hat meine finanzielle Investition?

Deinen Seelenplan zu kennen ist letztendlich unbezahlbar. Er wird Dich durch Dein Leben tragen, Dir Wegweisung und Entscheidungsgrundlage sein, Verstehen helfen und Dich vor allem Deine Bestimmung bewusst und mit Freude leben lassen können. Ich möchte, dass jedoch jeder der bereit dazu ist, seinen Seelenplan und seine Seelenbestimmung erfahren kann. Ich selbst bin mit diesem Dienst einige Tage befasst und lege danach eine Ruhephase ein in der die Inhalte sich setzen können. Du wirst mit der Integration von Tagen bis zu Wochen und Monaten erfüllt sein, letztendlich ist es ein lebenslanger lebendiger Prozess. Dein Gegenwert ist also das wichtigste und individuellste Entwicklungstool das Du haben kannst und das Dir direkt aus Deiner Seelenebene gereicht wird.

4)

Was ist, wenn ich noch Fragen habe?

Hast Du Deinen Seelenplan erhalten und Deine Seelenbestimmung erfahren, kannst natürlich zeitnah gerne noch Fragen stellen. Meistens ergeben sich jedoch keine und alles ist beantwortet und darf wirken. Sollten sich nach einiger Zeit Fragen zur konkreten Umsetzung im Lebensalltag zeigen, auch in verschiedenen Lebensstationen, dann ist ein Seelenkarten-Reading zur Navigation durch die Situation empfehlenswert.

5)

Was ist der Unterschied zwischen dem Seelenplan und dem Seelenkarten-Reading?

Dein Seelenplan ist die gesamte Route durch Dein Leben und seine Grundfärbung. Das Seelenkarten-Reading erleichtert den Umgang mit einzelnen Stationen und Situationen darin und hilft der Ausrichtung im Moment.

6)

Wird mir im Seelenplan mein ganzes Leben vorhergesagt?

Nein. Der Seelenplan und das Kennen Deiner Seelenbestimmung ist zu Deiner Orientierung im Leben da, so dass Du die Strömung erfährst, die darin wirksam ist. Du wirst selbst in Deine eigene Umsetzung gehen mit dem was Dir im Leben gereicht wird. Allerdings weißt Du auch, was nicht Deinem Weg entspricht und somit auf Dauer auch keinen Erfolg haben kann und wird, denn Deine Seelenbestimmung möchte sich erfüllen.

7)

Was geschieht, wenn ich nicht nach meinem Seelenplan lebe und meiner Seelenbestimmung nachgehe?

Meist zeigt sich der nicht vorhandene Einklang Deines Lebenswegs mit Deiner Bestimmung in ständigen Hindernissen, dadurch aufkommenden Fragen nach Sinnhaftigkeit und letztendlich auch mangelndem Wohlbefinden bis hin zu ernsthaften körperlichen und seelischen Symptomen. Deine Seelenbestimmung zu leben ist also auch ein großer Gesundheitsfaktor neben innerer Erfüllung, Selbstverwirklichung und um Deinen Platz im Leben zu wissen.

8)

Wenn ich meine Seelenbestimmung lebe, bin ich dann glücklicher?

Ja, Du wirst insgesamt wesentlich glücklicher sein, da Du Dein Leben auf einer ganz anderen Ebene lebst, wenn Du Deine Bestimmung kennst und ihr nachgehst, auch wenn es weiterhin seine Höhen und Tiefen hat und wir immer weiter in Erfahrungen lernen. Sonst würde es wahrscheinlich auch eintönig werden. Der große Vorteil jedoch ist, dass Du mit Deinem Seelenplan wesentlich gelassener bist und Herausforderungen fokussierter angehst und einordnen kannst, da Du Deinen Kurs und auch Deinen Wert kennst. Mit der Klarheit kannst Du viel mehr Energie ins Schöpferische geben, als sie in Versuch und Irrtum oder durch das Erstreben falscher bzw. fremd geprägter Ziele wegfließen zu lassen. Du hast viel mehr Raum für Dich, teilst so Dein Bestes mit anderen und erschaffst immer mehr ein Leben das zu Dir passt.

Je nach Seelenbestimmung kannst Du Dir auch unterschiedlich viel vorgenommen haben. Du wirst dann allerdings Dein Pensum kennen, ihm bewusst begegnen und Dich selbst würdigen.

9)

Ich habe schon von vielen verschiedenen Varianten gehört, wie man seinen Seelenplan erkennt. Warum sollte ich diese Variante wählen und buchen?

Es gibt mehrere Wege, sich seinem Seelenplan anzunähern. Meist wird empfohlen sich Wiederholungen im Leben anzuschauen oder seine Vorlieben zu betrachten oder es wird durch verschiedene Mittel auf nächste Schritte im Leben geschaut. Hier erhältst Du allerdings Deinen Seelenplan ohne Raten und Suchen und in der Vollversion. Im Gesamtverstehen hast Du einen Überblick und kannst von da aus in die einzelnen Inhalte gehen, mit denen Du alles ausfüllst mit genügend verbleibendem sinnvoll schöpferischem Spielraum. Außerdem kannst Du sicher sein, dass es um Deinen Weg geht und Du nicht mit übernommenen Wünschen den Prägungen anderer unterliegst. Deine Herausforderungen, Talente und Ziele dienen Deiner Seelenbestimmung und die Querverbindungen werden schlüssig. Es erlösen sich sicher einige Rätsel Deines Lebens und Du findest Klarheit, mehr inneren Frieden und Annahme, zudem die Freude der gezielten Verwirklichung Deiner selbst.